Hausboot-VermittlerHausbootmiete
Suche:  ->
HAUSBOOTMIETE AB/BIS PAGE, ARIZONA / USA
Strecke: Lake Powell
Miet-Preise: 1te Nacht im Lake Powel Resort und 2 Nächte Hausboot, Angaben in Euro
!!! Angaben in Euro PRO PERSON !!! -- Mindestalter 21 Jahre
Kat. Hausboot-Typ - (Bsp. der Vermieter)
ZUR ANFRAGE BITTE AUF DEN PREIS KLICKEN!
01.04. - 22.04.09 01.10. - 31.10.09 23.04. - 20.05.09 21.05. - 03.06.09 27.08. - 30.09.09 04.06. - 26.08.09
1
Hausboot (für 2 Personen im DZ)
549.- 670.- 684.- 1043.-
2
Hausboot (für 3 Personen im DZ)
375.- 456.- 465.- 704.-
3
Hausboot (für 4 Personen im DZ)
288.- 349.- 356.- 535.-
4
Hausboot (für 4 Personen in 2 DZ)
311.- 371.- 385.- 565.-
5
Hausboot (für 5 Personen, 2 DZ - 2+3)
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
6
Hausboot (für 6 Personen, 2 DZ - 3+3)
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
HAUSBOOT INFO: Lake Powell
Karte

Der Lake Powell ist ein riesiger See mit knapp 3.200 Kilometern Küstenlinie und knapp 100 Seitencanyons. Der See bietet sowohl große Buchten und Flächen, wie auch versteckte Strände, Ort der Ruhe und Slot Canyons. Manche dieser Canyons sind gerade so breit wie ein Boot und leicht über 100 m hoch. Die Gegensätze des Sees verzaubert jedes Jahr Millionen Besucher.
Der Glen Canyon Damm wurde in der Zeit von 1956 und 1963 gebaut und ist der jüngste der riesigen Staudämme der USA. Die Staumauer mit einer Höhe von 216,41 m (710 Fuß) hat den Glen Canyon zum zweitgrößten Stausee der USA, zum Lake Powell gemacht. Vor dem Bau der Staumauer zählte die Gegend zu den schwer erreichbarsten Plätzen der gesamten USA mit Ausnahme von Alaska.
Nur wenige Menschen wußten von den natürlichen Wundern der Region. Die Stadt Page existierte noch nicht einmal. Durch die Städte, Straßen und den Bootsverkehr wird das 'Canyon Country' jährlich von mehreren Millionen Menschen aus der gesamten Welt besucht.
Der Zugang ist einfach und jede Art von Annehmlichkeiten und Services sind verfügbar. Dennoch gibt es innerhalb dieses riesigen Areals unentdeckte und unberührte Stellen, zu finden, für diejenigen, die einfach mal für ein paar Tage aussteigen und ausspannen wollen. Der See ist derartig groß, daß dies kein Problem ist.
Der Staudamm wurde ursprünglich zur Bildung eines Wasserreservoirs und zur Stromgewinnung gebaut. Mittlerweile ist der Lake Powell jedoch mehr als Erholungsgebiet mit signifikantem Tourismus bekannt. Hausbooturlaube sind besonders beliebt geworden, um den See für sich zu erforschen.
Der See bietet jedoch Platz für jede Art von Wassersport und Erholung. Die Infrastruktur bietet dem Reisenden Möglichkeiten wie z.B. einen Bootstour zur Rainbow Bridge, die einst so versteckt lag, daß der erste nicht-indianische Besucher bis ins Jahr 1909 auf sich warten ließ. Grand Canyon, Zion und Bryce Canyon National Parks liegen alle in einer Reichweite von 3 Autostunden von Page entfernt.

Wie kommt man hin:
Die nächstgelegenen internationalen Flughäfen sind Las Vegas in Nevada und Phoenix in Arizona. Beide sind 5 Autostunden von Page, dem Herzen des 'Canyon Country' entfernt. Internationale Besucher fliegen sehr oft nach Los Angeles, um dort ein Wohnmobil anzumieten. Los Angeles ist 5 Autostunden von las Vegas entfernt.

HINWEIS ZUM FÜHRERSCHEIN:
Mindestalter 21 Jahre, in den USA benötigt man keinen Bootsführerschein

EINWEISUNG:
Bei Übernahme des Bootes erhalten Sie eine detailierte praktische Einweisung in englischer Sprache

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt, schöne Ferien und eine gesunde Heimkehr!

WEITERE URLAUBSBAUSTEINE für Amerika

Hotels und Ferienwohnungen für Ihren Amerikaurlaub finden Sie beim : Reiseautomat: www.reiseautomat.de, Flüge nach Amerika bei: www.flieglos.de, Mietwagen bei: www.leihauto.de, Wohnmobile bei: www.wohnmobilmiete.de

Alle Hausboot-Preise in Euro. Preisänderungen auch während der Urlaubs-Saison sind vorbehalten!
Verlängerungswochen, einzelne Reisetage, spezielle Rahmenbedingungen und noch nicht bekannte Hausboot-Preise auf Anfrage.

Allgemeine Hausboot-Anfragen direkt per Mail an Ihre: Hausboot-Beratung